News
 

Pofalla bedauert Vorfall mit Bosbach

Berlin (dpa) - Kanzleramtsminister Ronald Pofalla hat sich für seine Verbalattacke auf seinen CDU-Kollegen Wolfgang Bosbach entschuldigt. Er ärgere sich sehr über das, was vorgefallen ist, sagte sagte Pofalla der «Bild»- Zeitung. Es tue ihm außerordentlich leid. Er habe sich mit Bosbach schon ausgesprochen. Pofalla hatte Bosbach nach Medienberichten wüst beschimpft, weil der gegen die Erweiterung des Euro-Rettungsschirms ist und damit nicht die vorherrschende Meinung in der CDU-Fraktion vertritt.

EU / Finanzen / Parteien / CDU
04.10.2011 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2018(Heute)
17.01.2018(Gestern)
16.01.2018(Di)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen