News
 

Pleitewelle in Deutschland ebbt ab

Wiesbaden (dpa) - Die Pleitewelle in Deutschland ebbt ab. Im Juli 2010 registrierten die Amtsgerichte 2760 Unternehmensinsolvenzen und damit 9,4 Prozent weniger als vor einem Jahr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtet. Auch die Zahl der Verbraucherinsolvenzen ist im Jahresvergleich gesunken, und zwar um 2,3 Prozent auf 9344 Fälle.

Konjunktur / Insolvenzen
08.10.2010 · 09:47 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen