News
 

Pleitekonzern Arcandor vergibt Geld für Firmengründer-Wettbewerb

Essen (dts) - Der insolvente Handels- und Touristikkonzern Arcandor beteiligt sich am Preisgeld für einen Firmengründer-Wettbewerb. Wie die "Financial Times Deutschland" auf ihrer Webseite zu dem Projekt "Enable 2 Start" mitteilt, ist Arcandor einer der Wirtschaftspartner, die den Gründerwettbewerb unterstützen und das Preisgeld in Höhe von einer Viertel Million Euro finanziell mittragen. Arcandor gehört zu den Gründungsmitgliedern des Projektes, dass seit 2007 jährlich jeweils 50.000 Euro an fünf Unternehmensgründer vergibt. "Gerade in wirtschaftlichen Krisenzeiten ist kreativer Unternehmergeist gefragt", sagt Dr. Thomas Clark, Projektleiter und Ideengeber des Wettbewerbs. Ob sich Arcandor angesichts des Insolvenzverfahrens weiterhin an der Initiative beteiligen wird, ist unklar. Der für "Enable 2 Start" verantwortliche Arcandor-Sprecher war für einen Kommentar nicht zu sprechen.
DEU / Arcandor / Wettbewerb
29.06.2009 · 22:32 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen