myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Platzeck als Ministerpräsident in Brandenburg wiedergewählt

Potsdam (dts) - SPD-Politiker Matthias Platzeck ist zum dritten Mal in Folge zum Ministerpräsidenten Brandenburgs gewählt worden. Platzeck erhielt 54 von 86 abgegebenen Stimmen. Zwei Abgeordnete waren bei der Abstimmung nicht anwesend. Die rot-rote Koalition im Potsdamer Landtag hat 57 Stimmen. Die Opposition aus CDU, FDP und Grünen kommt auf 31 Stimmen. Nach der Wahl legte der SPD-Politiker den Amtseid mit den Worten "so wahr mir Gott helfe" ab. Schon nach einer kurzen Unterbrechung der Landtagssitzung will Platzeck die einzelnen Minister seiner neuen Regierung bekanntgeben. Dabei stellt die SPD fünf Minister, die Linkspartei vier. In den letzten zehn Jahren regierte in Brandenburg eine Große Koalition aus SPD und CDU. Diese wird nun durch eine nicht unumstrittene rot-rote Koalitionsregierung von SPD und der Linkspartei abgelöst. Insbesondere die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei, Kerstin Kaiser, war aufgrund ihrer Stasi-Vergangenheit in die Kritik geraten.
DEU / BRB / Wahl
06.11.2009 · 14:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen