News
 

Platini als UEFA-Präsident wiedergewählt

Paris (dts) - Der Franzose Michel Platini bleibt Präsident der Europäischen Fußball-Union (UEFA). Der 55-Jährige wurde am Dienstag auf dem 35. UEFA-Kongress in Paris per Akklamation wiedergewählt. Bei der Abstimmung gab es keinen Gegenkandidaten.

"Ich bin stolz, der UEFA weiter dienen zu dürfen. Das ist die schönste Belohnung für meine ersten vier Jahre in diesem Amt", erklärte Platini. Der Franzose war 2007 als Nachfolger des Schweden Lennart Johansson zum UEFA-Präsidenten gewählt worden.
Frankreich / Fußball
22.03.2011 · 13:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen