Jetzt Bitcoins mit Hashlets Farmen
News
 

Platin dreht sich immer im Kreis
 --- Salpetersäureproduzenten profitieren in mehrfacher Hinsicht von der großen Nischenkompetenz von Heraeus / Heraeus Bilanzpressekonferenz 2012 --- 

(pressebox) Hanau, 10.05.2012 - Heraeus beweist seit über 160 Jahren jeden Tag aufs Neue, dass ein Unternehmen als Nischenspezialist weltweit erfolgreich sein kann. Mit aktuell 5.900 Patenten und Patentanmeldungen ist Heraeus weltweit innovativ. 117 neue Basispatente sind im Geschäftsjahr 2011 hinzugekommen und damit rund 25 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. In die Entwicklung neuer Produkte und Technologien investierte der Konzern rund 76 Mio. Euro. 2012 wird das Entwicklungsbudget nochmals um gut 16 Prozent auf über 88 Mio. Euro erhöht, wie Dr. Frank Heinricht, Vorsitzender der Geschäftsführung der Heraeus Holding GmbH, auf der Bilanzpressekonferenz mitteilte.

Mit Know-how, Hightech-Materialkompetenz und zahllosen innovativen Produkten hat sich der Konzern ebenso zahllose technologiegetriebene Spezialanwendungen und -märkte erobert. Viele dieser Nischen - ob klein oder groß - ergeben sich aus einer einzigartigen Fertigungstiefe und Produktvielfalt in der Verarbeitung, Anwendung und Kombination von Edel- und Sondermetallen, Polymeren oder Quarzglas. Für Heraeus ist eine Nische ein technologiegetriebenes Marktsegment mit nur wenigen Anbietern und speziellen technologischen Herausforderungen.

Platinnetze sind ganz große Nischenspezialisten

Zu den großen Nischenprodukten gehören beispielsweise Platinnetze, die als Katalysatoren in der Salpetersäureherstellung unentbehrlich sind. Rund 60 Millionen Tonnen dieser wichtigen Grundchemikalie werden jährlich produziert. Der größte Teil davon geht in die Produktion von Nitratdüngern. Salpetersäure wird seit Anfang des 20. Jahrhunderts durch die chemische Umwandlung von Ammoniak über einen Platinkatalysator gewonnen. Heraeus hat die Weiterentwicklung dieses Katalysators maßgeblich in den vergangenen 100 Jahren vorangetrieben, wodurch höhere Ausbeuten an Salpetersäure erzielt und zudem die bei der chemischen Reaktion entstehenden unerwünschten Nebenprodukte - wie beispielsweise das ozonschädigende und zu den Treibhausgasen zählende Lachgas - nahezu komplett beseitigt werden.

Seit 1909 werden für die Oxidation von Ammoniak Katalysatornetze aus dünnen Platin-Rhodium-Drähten eingesetzt. Die Dicke der Drähte ist dabei vergleichbar mit der eines menschlichen Haars. Aus Tausenden dieser feinen Fäden entstehen mittels spezieller Wirk- und Webtechniken die wertvollen Netze. Die nächste Generation hat Heraeus bereits in der Entwicklungspipeline: hochaktive Vliese aus feinen Platin-Rhodium-Fasern. Diese Vliese befinden sich momentan in der Testphase bei verschiedenen Kunden und sollen gegenüber den Netzen eine noch etwas höhere Ausbeute an Salpetersäure und damit Düngemittel ermöglichen. "Da Ammoniak als Ausgangsprodukt für die Salpetersäureherstellung teuer ist, ist ein Katalysator, der schon ein halbes Prozent mehr leistet als ein Vorgänger, für den Anwender bare Münze", so Frank Heinricht.

Heute kommen überwiegend gewirkte Katalysator-Netze aus Platin-Rhodium-Legierungen mit bis zu sechs Meter Durchmesser zum Einsatz. Die Salpetersäureanlagen können je nach Bauart zwischen zwei und 60 dieser filigranen Netze enthalten - was bei den hohen Edelmetallpreisen Millionenwerten entspricht. Dennoch hält auch ein solch wertvolles Produkt kein Leben lang. Im Gegenteil: Ein Platin-Rhodium- Netzsystem muss in der Regel nach mehreren Monaten schon wieder ausgetauscht werden. Auch wenn sich der Katalysator bei der chemischen Reaktion nicht verbraucht, ist er nicht vor natürlichem Verschleiß gefeit. Denn bei seinem Einsatz in den Salpetersäurereaktoren bei Temperaturen um 900 °C verändert der Katalysator seine Struktur und erhöht dabei zunächst seine Effizienz. Mit der Zeit lässt jedoch die katalytische Wirksamkeit nach, weil es zu effizienzmindernden Strukturveränderungen kommt. Die Katalysatornetze müssen daher regelmäßig ausgewechselt werden. Mit dem Ausbau der Netze beim Kunden beginnt ein weiterer Prozessschritt für Heraeus.

Edelmetallkreislauf als eigene Nische

Eine besondere Kompetenz von Heraeus ist die Beherrschung eines Kreislaufs zur Rückgewinnung von Edelmetallen. Gebrauchte Katalysatornetze werden daher im Recycling wieder aufbereitet. Mit international standardisierten Verfahren werden die Netze eingeschmolzen und fein säuberlich in die einzelnen Bestandteile wie Platin und Rhodium getrennt. Aus den zurückgewonnenen, gereinigten Edelmetallen können dann wieder Drähte gezogen und neue Netze gewirkt werden. Somit schont der Edelmetallkreislauf die Ressourcen der strategisch wichtigen Edelmetalle und trägt nachhaltig zum Umweltschutz bei.

Eine wichtige Rolle in diesem Kreislauf spielt der Edelmetallhandel, der das gesamte Edelmetallmanagement für Kunden übernimmt. Ein Kunde, der von Heraeus für seine Fabrikanlage Katalysatornetze aus einer Platin-Rhodium-Legierung benötigt, kann den Preis der für die Netze benötigten Edelmetalle schon früh in der Projektphase durch Preissicherungsgeschäfte mit der Handelsabteilung festschreiben und sich so eine sichere Kalkulationsgrundlage für sein Projekt verschaffen. Rechtzeitig zum Produktionsbeginn der Netze stellt der Handel sicher, dass die Metalle in der erforderlichen Reinheit physisch zur Verfügung stehen. Durch die enge Verzahnung von Handel, Recycling und Produktdivisionen kann Heraeus seinen Kunden einen ununterbrochenen Wertstoffkreislauf anbieten. Weltweit beherrschen nur wenige Unternehmen diesen komplexen Kreislauf in seiner Gesamtheit wie Heraeus.
FirmenIntern
[pressebox.de] · 10.05.2012 · 13:57 Uhr · 223 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 95 96 97 )
 

Business/Presse

25.10. 10:00 | (00) Saarland-Domains - die Domain für Saarland-Freunde
25.10. 09:31 | (00) IT Gipfel 2014: Anforderungen an die digitale Infrastruktur für intelligente ...
25.10. 09:21 | (00) Die Wärmepumpe ist ein umweltfreundliches Heizungssystem und eignet sich auch in ...
24.10. 17:57 | (00) 5x1 vor dem, und 2 x 1 nach dem, = 11.111,11 €
24.10. 17:56 | (00) EDI-Prozesse in der Automobilbranche werden modernisiert
24.10. 17:52 | (00) Afrika-Zentrum der FH Flensburg eröffnet
24.10. 17:48 | (00) Gabriel eröffnet German Accelerator für Start-ups in New York
24.10. 17:41 | (00) Rohstoffpartnerschaft mit der Mongolei ausgeweitet
24.10. 16:50 | (00) Der legendäre Bergbaukalender erscheint zum 22. Mal
24.10. 16:46 | (00) WENA-CAR Produkt GmbH erneut mit BVfK - Zertifizierung!
24.10. 16:45 | (00) Einfach sanieren, mehrfach profitieren: Die TRILUX Aragon LED Feuchtraumleuchte
24.10. 16:37 | (00) Modulares Lichtsystem für maximale Möglichkeiten: TRILUX Coriflex MRX LED
24.10. 16:29 | (00) TRILUX Mirona QL LED - Höchste Qualität für höchste Ansprüche
24.10. 16:25 | (00) Workflow und BPM Software automatisiert Abläufe
24.10. 16:24 | (00) Neue E-Serie der TAROX Workstations vereint 3D-Maschinen für gewerbliche ...
24.10. 16:16 | (00) Vergaberecht für Jobcenter
24.10. 15:50 | (00) Audit Software optimiert das Qualitätsmanagement
24.10. 15:34 | (00) Softline AG erhält Bestätigung für eingeschlagene Strategie auf ordentlicher ...
24.10. 15:34 | (00) "Silikon Valley - Effekt" im Schwarzwald als Vision
24.10. 15:31 | (00) Überraschungen vom Anfang bis zum Ende
24.10. 15:17 | (00) Suzuki gibt Preise für den neuen Celerio bekannt
24.10. 15:11 | (00) Intersolar Summit Middle East: Solarbranche bezieht Stellung im Mittleren Osten
24.10. 15:11 | (00) Auszeichnung für Leica Fotopark
24.10. 15:03 | (00) Megatrend Leichtbau: Automobilindustrie setzt auf Glashohlkugeln
24.10. 14:51 | (00) Beleuchtung in Vollendung mit der Lutera LED
24.10. 14:42 | (00) Alles auf einen Klick: www.azubitage.de erscheint in neuem Gewand
24.10. 14:35 | (00) Rasenmäher winterfest machen
24.10. 14:24 | (00) Eine für alles: Mit der TRILUX Faciella LED® zur gezielten Akzentuierung
24.10. 14:22 | (00) Der Mensch als grundlegender Faktor für Innovation
24.10. 14:20 | (00) Das Modul-on-Konzept.
24.10. 14:06 | (00) Neue Wintergenüsse in der Kohltourhauptstadt
24.10. 13:59 | (00) TU Ilmenau beendet Projekt für gute Lehre im Maschinenbau
24.10. 13:44 | (00) Kooperation wird in der Logistik groß geschrieben
24.10. 13:43 | (00) Gabriel: EU-Klima- und Energieziele bis 2030 setzen ein wichtiges Signal
24.10. 13:41 | (00) RehaScout Deutschland - CHECKLISTE für einen Reha-Aufenthalt
24.10. 13:33 | (00) Freilichtmuseum in den Herbstferien geöffnet
24.10. 13:30 | (00) Sichere Stromversorgung mit der PIKO BA Backup Unit von KOSTAL
24.10. 13:29 | (00) Der Tag der Vereinten Nationen - Ein Feiertag gefüllt mit Arbeit
24.10. 13:28 | (00) Großalarm bei der PLAYMOBIL-Feuerwehr!
24.10. 13:28 | (00) PIKO 20 - KOSTAL Solar Electric erweitert ihr Wechselrichter-Produktspektrum
24.10. 13:27 | (00) Quadro Nuevo: Abendkonzerte sind ausverkauft, für das Kinderkonzert gibt es noch ...
24.10. 13:26 | (00) Freescale erhebt MSC Technologies in den Rang des "Proven Partners"
24.10. 13:21 | (00) Kampf um den Königsschatz
24.10. 13:15 | (00) Time to say goodbye?
24.10. 13:15 | (00) Trendiges Wohnen mit PLAYMOBIL
24.10. 13:08 | (00) Hurra, wir gehen in die KiTa!
24.10. 13:08 | (00) Leistungshalbleiter bei 1500V und 1000A auf die Probe stellen
24.10. 13:07 | (00) EIn Dankeschön an unsere Besucher
24.10. 13:06 | (00) Diskussionsveranstaltung "Scheinlos glücklich? Über Bitcoins, digitale ...
24.10. 13:05 | (00) Sicherungselemente verhindern den Axialabzug auf Bolzen und Wellen
24.10. 12:55 | (00) Kompass: Internationale Display-Kampagnen zur Erschließung neuer Märkte
24.10. 12:52 | (00) FlexLife Capital AG – Eröffnung des Insolvenzverfahrens
24.10. 12:49 | (00) Seminar der Mechatronikakademie vom Cluster am 28. November in Nürnberg
24.10. 12:43 | (00) "Unternehmerinnenpreis Sachsen-Anhalt 2014"
24.10. 12:37 | (00) Wochenausblick
24.10. 12:36 | (00) Gesundheitsbewusste, Vegetarier und Veganer treffen sich am Wochenende auf dem ...
24.10. 12:32 | (00) Erfolgreiche Bilanz für ersten AAL-Fachkongress
24.10. 12:32 | (00) Neben dem Job weiterqualifizieren: Master of Science Elektrotechnik
24.10. 12:22 | (00) DTM-Champion Marco Wittmann im Interview: "Ich bin stolz, Teil der BMW ...
24.10. 12:21 | (00) IMSWARE bringt erste intelligente REG-IS Integration in CAFM-Software
24.10. 12:08 | (00) Opel und ADAC verlängern Partnerschaft vorzeitig um weitere drei Jahre
24.10. 12:07 | (00) Fotoausstellung: "Naturerlebnis Steinhuder Meer" in der Kunstscheune Steinhude
24.10. 12:07 | (00) 40 Jahre Deutsche Vermögensberatung AG
24.10. 12:04 | (00) Heliotherm nominiert für Innovationspreis 2014
24.10. 12:01 | (00) "Maßschneider-Award Herren" sowie Goldmedaille für Schneidermeisterin Alena ...
24.10. 12:00 | (00) TÜV Rheinland für Chancengleichheit im Beruf ausgezeichnet
24.10. 11:56 | (00) MSC Technologies liefert erstes Car2X Transceiver-Modul von lesswire für ...
24.10. 11:54 | (00) Cleveres Baukasten-System in zeitlosem Design - TRILUX ConStela LED
24.10. 11:49 | (00) Micro-Reflector-Technology, die begeistert - TRILUX Arimo Slim MRX LED
24.10. 11:49 | (00) Bayerischer Brückentage-Kalender 2015: Ein gutes Jahr für viele geschenkte ...
24.10. 11:49 | (00) Podiumsdiskussion: Der Europäische Binnenmarkt - eine Chance für die ...
24.10. 11:48 | (00) BHT zur Energie-Regierungserklärung Aigner
24.10. 11:46 | (00) Prozessfinanzierung: Damit der Rechtsschutz des Bürgers nicht mit der ...
24.10. 11:42 | (00) Zinsprognosen
24.10. 11:38 | (00) (Ein)Leuchtendes Argument für die Downlight-Sanierung: Die TRILUX Ligra Plus mit ...
24.10. 11:37 | (00) Fachkraft Alltagsassistenz
24.10. 11:33 | (00) Es ist doch normal, verschieden zu sein?!
24.10. 11:30 | (00) Suzuki-Piloten für 2015 fix
24.10. 11:27 | (00) Die ultraflache Sanierungslösung für flächiges Licht: TRILUX Arimo Slim CDP LED
24.10. 11:25 | (00) Erfinderinformation für Jedermann
24.10. 11:24 | (00) Zinsreport: Erhöhte Risiken bei US-Renten
24.10. 11:18 | (00) Office-Licht in seiner schönsten Form: Lateralo Hängeleuchten-Systeme von TRILUX
24.10. 11:13 | (00) DHC VISION DAY 2014 "Prozesse, Qualität und GRC"
24.10. 11:02 | (00) 3. Bremer Freizeitkongress startet kommende Woche
24.10. 11:00 | (00) Sprockhöveler VPF GmbH & Co. KG steigerte mit Unterstützung der Effizienz- ...
24.10. 11:00 | (00) Vision 2014
24.10. 10:58 | (00) Gesprächsbereitschaft vermeidet unnötige Prozesskosten
24.10. 10:52 | (00) Wissenschaftsrat attestiert Ressortforschung des Bundesministeriums für ...
24.10. 10:52 | (00) Einzigartiges Produkt zur Narbenpflege und Narbenbehandlung auf dem Markt
24.10. 10:51 | (00) BMW produziert in Leipzig das 1,5-millionste Auto
24.10. 10:50 | (00) GarantieHebelPlan '08 – Droht nach der schriftlichen Abstimmung über die ...
24.10. 10:46 | (00) Erfolgreiche Zusammenarbeit von BNP Paribas Real Estate und smartfacts mit Best- ...
24.10. 10:45 | (00) Reklamationsmanagement mit Methode
24.10. 10:39 | (00) Handwerkskammer Reutlingen: Manager für die Praxis
24.10. 10:37 | (00) Firewalls von Dell SonicWALL unterstützen International Relief and Development ...
24.10. 10:33 | (00) Alles aus einer Hand: Ventiltechnik in der Chemie- und Reinstmedienversorgung
24.10. 10:32 | (00) Bayer kooperiert mit Universität Kyoto in Japan
24.10. 10:31 | (00) Nahtlose CRM-CMS-Integration
24.10. 10:30 | (00) Chancen und Risiken von Crowdsourcing
24.10. 10:29 | (00) Zum Abheben: Steigenberger belohnt Buchungen mit fünf Millionen Prämienmeilen
 

News-Suche

 

News-Archiv