News
 

Platin dreht sich immer im Kreis
 --- Salpetersäureproduzenten profitieren in mehrfacher Hinsicht von der großen Nischenkompetenz von Heraeus / Heraeus Bilanzpressekonferenz 2012 --- 

(pressebox) Hanau, 10.05.2012 - Heraeus beweist seit über 160 Jahren jeden Tag aufs Neue, dass ein Unternehmen als Nischenspezialist weltweit erfolgreich sein kann. Mit aktuell 5.900 Patenten und Patentanmeldungen ist Heraeus weltweit innovativ. 117 neue Basispatente sind im Geschäftsjahr 2011 hinzugekommen und damit rund 25 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. In die Entwicklung neuer Produkte und Technologien investierte der Konzern rund 76 Mio. Euro. 2012 wird das Entwicklungsbudget nochmals um gut 16 Prozent auf über 88 Mio. Euro erhöht, wie Dr. Frank Heinricht, Vorsitzender der Geschäftsführung der Heraeus Holding GmbH, auf der Bilanzpressekonferenz mitteilte.

Mit Know-how, Hightech-Materialkompetenz und zahllosen innovativen Produkten hat sich der Konzern ebenso zahllose technologiegetriebene Spezialanwendungen und -märkte erobert. Viele dieser Nischen - ob klein oder groß - ergeben sich aus einer einzigartigen Fertigungstiefe und Produktvielfalt in der Verarbeitung, Anwendung und Kombination von Edel- und Sondermetallen, Polymeren oder Quarzglas. Für Heraeus ist eine Nische ein technologiegetriebenes Marktsegment mit nur wenigen Anbietern und speziellen technologischen Herausforderungen.

Platinnetze sind ganz große Nischenspezialisten

Zu den großen Nischenprodukten gehören beispielsweise Platinnetze, die als Katalysatoren in der Salpetersäureherstellung unentbehrlich sind. Rund 60 Millionen Tonnen dieser wichtigen Grundchemikalie werden jährlich produziert. Der größte Teil davon geht in die Produktion von Nitratdüngern. Salpetersäure wird seit Anfang des 20. Jahrhunderts durch die chemische Umwandlung von Ammoniak über einen Platinkatalysator gewonnen. Heraeus hat die Weiterentwicklung dieses Katalysators maßgeblich in den vergangenen 100 Jahren vorangetrieben, wodurch höhere Ausbeuten an Salpetersäure erzielt und zudem die bei der chemischen Reaktion entstehenden unerwünschten Nebenprodukte - wie beispielsweise das ozonschädigende und zu den Treibhausgasen zählende Lachgas - nahezu komplett beseitigt werden.

Seit 1909 werden für die Oxidation von Ammoniak Katalysatornetze aus dünnen Platin-Rhodium-Drähten eingesetzt. Die Dicke der Drähte ist dabei vergleichbar mit der eines menschlichen Haars. Aus Tausenden dieser feinen Fäden entstehen mittels spezieller Wirk- und Webtechniken die wertvollen Netze. Die nächste Generation hat Heraeus bereits in der Entwicklungspipeline: hochaktive Vliese aus feinen Platin-Rhodium-Fasern. Diese Vliese befinden sich momentan in der Testphase bei verschiedenen Kunden und sollen gegenüber den Netzen eine noch etwas höhere Ausbeute an Salpetersäure und damit Düngemittel ermöglichen. "Da Ammoniak als Ausgangsprodukt für die Salpetersäureherstellung teuer ist, ist ein Katalysator, der schon ein halbes Prozent mehr leistet als ein Vorgänger, für den Anwender bare Münze", so Frank Heinricht.

Heute kommen überwiegend gewirkte Katalysator-Netze aus Platin-Rhodium-Legierungen mit bis zu sechs Meter Durchmesser zum Einsatz. Die Salpetersäureanlagen können je nach Bauart zwischen zwei und 60 dieser filigranen Netze enthalten - was bei den hohen Edelmetallpreisen Millionenwerten entspricht. Dennoch hält auch ein solch wertvolles Produkt kein Leben lang. Im Gegenteil: Ein Platin-Rhodium- Netzsystem muss in der Regel nach mehreren Monaten schon wieder ausgetauscht werden. Auch wenn sich der Katalysator bei der chemischen Reaktion nicht verbraucht, ist er nicht vor natürlichem Verschleiß gefeit. Denn bei seinem Einsatz in den Salpetersäurereaktoren bei Temperaturen um 900 °C verändert der Katalysator seine Struktur und erhöht dabei zunächst seine Effizienz. Mit der Zeit lässt jedoch die katalytische Wirksamkeit nach, weil es zu effizienzmindernden Strukturveränderungen kommt. Die Katalysatornetze müssen daher regelmäßig ausgewechselt werden. Mit dem Ausbau der Netze beim Kunden beginnt ein weiterer Prozessschritt für Heraeus.

Edelmetallkreislauf als eigene Nische

Eine besondere Kompetenz von Heraeus ist die Beherrschung eines Kreislaufs zur Rückgewinnung von Edelmetallen. Gebrauchte Katalysatornetze werden daher im Recycling wieder aufbereitet. Mit international standardisierten Verfahren werden die Netze eingeschmolzen und fein säuberlich in die einzelnen Bestandteile wie Platin und Rhodium getrennt. Aus den zurückgewonnenen, gereinigten Edelmetallen können dann wieder Drähte gezogen und neue Netze gewirkt werden. Somit schont der Edelmetallkreislauf die Ressourcen der strategisch wichtigen Edelmetalle und trägt nachhaltig zum Umweltschutz bei.

Eine wichtige Rolle in diesem Kreislauf spielt der Edelmetallhandel, der das gesamte Edelmetallmanagement für Kunden übernimmt. Ein Kunde, der von Heraeus für seine Fabrikanlage Katalysatornetze aus einer Platin-Rhodium-Legierung benötigt, kann den Preis der für die Netze benötigten Edelmetalle schon früh in der Projektphase durch Preissicherungsgeschäfte mit der Handelsabteilung festschreiben und sich so eine sichere Kalkulationsgrundlage für sein Projekt verschaffen. Rechtzeitig zum Produktionsbeginn der Netze stellt der Handel sicher, dass die Metalle in der erforderlichen Reinheit physisch zur Verfügung stehen. Durch die enge Verzahnung von Handel, Recycling und Produktdivisionen kann Heraeus seinen Kunden einen ununterbrochenen Wertstoffkreislauf anbieten. Weltweit beherrschen nur wenige Unternehmen diesen komplexen Kreislauf in seiner Gesamtheit wie Heraeus.
FirmenIntern
[pressebox.de] · 10.05.2012 · 13:57 Uhr · 204 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 89 90 91 )
 

Business/Presse

23.08. 16:03 | (01) Hamburg-Domains: Gut für Hamburg, gut für Hamburger
23.08. 08:43 | (00) Umstellen auf Erneuerbare Energien - Energiesprechstunde zeigt den Weg...
23.08. 08:30 | (00) Neue Wege: Photovoltaik und Speicher für die Nacht
22.08. 20:08 | (00) Sensations-Pole Position für Team Penz13
22.08. 19:52 | (00) Brauchen wir eine neue Streitkultur?
22.08. 19:28 | (00) Inline Sales GmbH bietet kostenlosen Workshop als Grundlage für den Aufbau von ...
22.08. 19:13 | (00) Alt-Invest - ein Spezialist für Modelle in der Investitions- & Finanzanalyse
22.08. 19:02 | (00) MCP Co., Ltd. - Roadshow im September 2014 in Deutschland
22.08. 18:53 | (00) Kooperationsgespräche mit führenden israelischen Technologie-Unternehmen am ...
22.08. 16:48 | (00) Zahlungsverzug: Unternehmen werden stärker zur Kasse gebeten
22.08. 15:36 | (00) 2. Auflage von "Top Rankings bei Google & Co" erscheint!
22.08. 15:13 | (00) Zwei weitere Galileo-Satelliten starten ins All
22.08. 15:12 | (00) Brennwertheizung- Geld sparen und die Umwelt schonen mit der Hilfe von Remmetz ...
22.08. 15:00 | (00) RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Welthandel ohne klare Tendenz
22.08. 14:53 | (00) Photovoltaik verändert auch die Metropolregion Nürnberg Fürth Forchheim und ...
22.08. 14:48 | (00) Günstige Städtereisen: Zentrale Top-Hotels in Rom, Madrid & Paris
22.08. 14:27 | (00) Änderung in der GENEVA-ID-Geschäftsführung
22.08. 14:19 | (00) Markenrelaunch bei Versandsystem Anbieter: Aus LetMeShip Professional wird ...
22.08. 14:12 | (00) Werbung mit Selbstverständlichkeiten unzulässig
22.08. 14:06 | (00) Landesbischof Meister ist Mitglied der INTERFILM-Jury bei den 71. ...
22.08. 13:37 | (00) inovex hat Portfolio für Technologie-Trainings deutlich erweitert
22.08. 13:31 | (00) 10 Tipps für effizientes Loyalty Management
22.08. 13:17 | (00) Nachwuchswerbung fürs Handwerk läuft auf vollen Touren weiter
22.08. 13:17 | (00) Low & Slow in Heinsberg
22.08. 13:09 | (00) Höhere Prämien für Ökolandbau und Agrarumweltmaßnahmen
22.08. 13:01 | (00) Kompass GmbH sponsert 10. Freiburger Mittelstandskongress 1. Oktober 2014
22.08. 12:45 | (00) Van der Valk Resort Linstow: 15. Baby- und Kleinkindbörse wird zu größtem ...
22.08. 12:41 | (00) c't: Die Wahrheit über gängige IT-Mythen
22.08. 12:30 | (00) Vital neu durchstarten mit POWERLOOK DRIVE
22.08. 12:24 | (00) Gabriel: Info-Angebot zu EU-Russland-Sanktionen freigeschaltet
22.08. 12:23 | (00) OEKO-TEX® präsentiert MySTeP
22.08. 12:22 | (00) Wachstumsschwäche noch nicht überwunden
22.08. 12:20 | (00) Genussherbst - im Sonne Lifestyle Resort persönliche Glücksmomente genießen
22.08. 12:10 | (00) Das Klinikum Karlsruhe im Zeichen Nippons
22.08. 12:07 | (00) Flugausfälle und Verspätungen - diese Rechte haben Reisende
22.08. 12:04 | (00) Aktienmarkt Aktuell: Trügerische Ruhe
22.08. 11:59 | (00) Ausbildung ausländischer Fachkräfte in der Pflegewirtschaft
22.08. 11:57 | (00) Feste Zinsen und direkter Klimaschutz
22.08. 11:51 | (00) Raumfreiheit in 2-HE-Gehäusen mit neuen 70 mm Lüftern
22.08. 11:51 | (00) So schmeckt's vom Handwerk
22.08. 11:41 | (00) BvD unterstützt IT-Sicherheitsgesetz grundsätzlich und regt Verbesserungen an
22.08. 11:41 | (00) Wie ruinieren Sie Ihr Unternehmen im Internet?
22.08. 11:31 | (00) Zweite OpenFOAM-Anwenderkonferenz vom 7.-9. Oktober 2014 in Berlin
22.08. 11:29 | (00) Gut aussehend und raffiniert
22.08. 11:22 | (00) 4K-UHD-Fernseher schon jetzt kaufen, vielleicht sogar in der Curved Variante?
22.08. 11:22 | (00) WLAN-Erweiterung mit bis zu 750 Mbit/s: AC-WLAN-Repeater RE200
22.08. 11:13 | (00) SPIRULI goes Gourmet Festival Düsseldorf 2014
22.08. 11:13 | (00) Neue Auszubildende und Übernahme in ein Arbeitsverhältnis bei Aachener ...
22.08. 11:13 | (00) 60 Zoll TV SONY KDL-60W855B im Wedge-Design hat bildtechnisch einiges zu bieten
22.08. 11:08 | (00) IHK: Finanzierungssituation im Mittelstand noch entspannt
22.08. 10:59 | (00) Großes Wiedersehen für Singles beim adamare Get-together in Düsseldorf
22.08. 10:53 | (00) Bewohner im Rheinstadtpflegehaus feiern mit Angehörigen und Nachbarn
22.08. 10:50 | (00) Wirtschaft zunehmend verunsichert
22.08. 10:48 | (00) Citkomm schließt Rahmenvereinbarung zur Umstellung auf MACH Web 2.0 Technologie
22.08. 10:41 | (00) Cottbuser Firmen innovativ im Arbeitsschutz
22.08. 10:28 | (00) Digitale Dividende II: Größtmögliche Bandbreite für kommerziellen Mobilfunk
22.08. 10:25 | (00) Die Rilano Lounge lädt zum Wiesn-Frühstück mit bestem Blick auf den ...
22.08. 10:23 | (00) EWM integriert Tochtergesellschaft in AG
22.08. 10:12 | (00) Bremen, 31.08.: International renommiertes Klavierduo Yoo & Kim zu Gast bei ...
22.08. 10:11 | (00) Münster, 31.08.: "Die Préludes von Chopin!" und Schuberts c-Moll Sonate
22.08. 10:10 | (00) Tele Columbus Auswahl fordert Plauener Altstars für den guten Zweck
22.08. 10:09 | (00) Rysum, 30.08.: NEUes aus der Welt der Klassik "Erzählkonzert - von Beethoven bis ...
22.08. 10:02 | (00) Jetzt zugreifen: Mit maXXim mehr surfen und weniger zahlen
22.08. 10:00 | (00) Erster Mieter für den neuen MULTIPARK Neu-Isenburg
22.08. 10:00 | (00) Bagatellschäden: Kontaktdaten und Versicherung persönlich austauschen
22.08. 09:53 | (00) Tarcis Berberat ist neuer Vertriebsdirektor für Renault Trucks in Deutschland, ...
22.08. 09:51 | (00) Luft für Lebensversicherer immer dünner
22.08. 09:49 | (00) MSC Technologies kündigt vier TFT-LC-Displays von NLT an - ideal für HMIs von ...
22.08. 09:43 | (00) Hundehütte im Gemeinschaftsgarten erlaubt
22.08. 09:43 | (00) Hunde haben Anspruch auf Schutzhütte
22.08. 09:42 | (00) Schadensersatz für Betreiberin einer Hundepension
22.08. 09:38 | (00) Mobil, sicher und flexibel
22.08. 09:35 | (00) Recruiting-Video "Was wäre, wenn du dir deinen Arbeitsplatz malen könntest?" ...
22.08. 09:31 | (00) Einladung an alle Schulanfänger
22.08. 09:27 | (00) Senior Suits als Schrittmacher des Fortschritts
22.08. 09:24 | (00) Mit einer Weltneuheit zum Brau-Contest
22.08. 09:21 | (00) Zeltstangen mit integrierter Solarbeleuchtung
22.08. 09:19 | (00) Alfresco schließt neue Finanzierungsrunde über 45 Millionen US-Dollar ab
22.08. 09:18 | (00) Wenn "Zeit" ausschlaggebend ist und dabei viel zu viel Zeit verloren geht...
22.08. 09:15 | (00) Beste Berater in Altersvorsorge und Gewerbe gesucht
22.08. 09:09 | (00) move)food Software für den Lebensmittelhandel für Dynamics NAV
22.08. 09:00 | (00) Drei Unternehmen aus der Region in der Endrunde
22.08. 09:00 | (00) Epson Sensing System für IKT-basiertes Stadtbeobachtungsprojekt ausgewählt
22.08. 08:59 | (00) WWW.CLLB-Schiffsfonds.de: Vorläufiges Insolvenzverfahren über ...
22.08. 08:56 | (00) Dynamics NAV: Software für Transport Management Software (TMS)
22.08. 08:54 | (00) Studienaussteiger als Azubis ins Handwerk holen
22.08. 08:54 | (00) Berufsinformation Börsen: „Was will ich werden, wenn ich mal groß bin?“
22.08. 08:53 | (00) Aktionstag: Solarbügeltag bei iKratos in Weissenohe am 16. September.
22.08. 08:50 | (00) move)fleet®, die Fuhrparkverwaltung Software für Dynamics NAV
22.08. 08:45 | (00) Dynamics NAV: Software für Lagerverwaltung/LVS
22.08. 08:30 | (00) Auf der DRUCK+FORM 2014 in Sinsheim: DINQX.print GmbH
22.08. 08:30 | (00) Brandschützer und Schalldämpfer in einem: Wichmann präsentiert die SoniFoam- ...
22.08. 08:23 | (00) Mobile Working: ARP Zubehör Organizer schafft Ordnung unterwegs
22.08. 08:20 | (00) Reparaturen von Photovoltaikanlagen - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
22.08. 08:19 | (00) Kleben statt Schweißen
22.08. 08:13 | (00) Keine Chance für Korrosion
22.08. 08:08 | (00) Leichte und beständige Alternative
22.08. 07:32 | (00) Apps als Monetarisierungsstrategie
22.08. 07:31 | (00) BvD-Symposium 2014 zu 25 Jahren Berufsverband der Datenschutzbeauftragten ...
22.08. 07:27 | (00) Eine Tasse frisch aufgebrühter Kaffee per Knopfdruck
 

News-Suche

 

News-Archiv