News
 

Plagiatsvorwurf gegen Althusmann bleibt bestehen

Berlin (dts) - Der Plagiatsvorwurf gegen Niedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann bleibt bestehen. Das teilte die Universität Potsdam am Mittwoch mit. Dem Kultusminister wird vorgeworfen in seiner Doktorarbeit nicht korrekt zitiert zu haben.

Der amtierende Präsident der Kultusministerkonferenz räumt lediglich mögliche handwerkliche Fehler ein, distanzierte sich aber vehement vom Vorwurf der Täuschung. Auch ein Gegengutachten sollte die Plagiatsvorwürfe entkräften. Falls der Dekan wissenschaftliche Standards verletzt sieht, soll ein Gremium über eine mögliche Aberkennung von Althusmanns Doktortitel beraten.
DEU / Parteien / Bildung
27.07.2011 · 10:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen