News
 

Plagiat-Entdecker kritisiert Uni-Bayreuth für Umgang mit Guttenberg

Bremen (dts) - Der Plagiat-Entdecker und Bremer Juraprofessor Andreas Fischer-Lescano hat der Universität Bayreuth bei der Aufarbeitung des Guttenberg-Falles Versäumnisse vorgeworfen. "Die Universität hätte sich dem Täuschungsnachweis beim Titelentzug nicht entziehen dürfen", sagte Fischer-Lescano dem "Tagesspiegel". Sie habe es sich und dem ehemaligen Verteidigungsminister zu leicht gemacht und "eine gute Gelegenheit verstreichen lassen, um das, was in diesem Promotionsverfahren ganz offensichtlich schief gelaufen ist, gerade zu rücken. Eine klare Parteinahme für die Integrität der Wissenschaft hätte vorausgesetzt, dass man die Dinge zeitig und verbindlich beim Namen und eine Täuschung eine Täuschung nennt."

DEU / Wissenschaft
04.03.2011 · 12:58 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen