News
 

PKK-Anhänger besetzen RTL-Zentrale

Köln (dts) - Anhänger der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK haben seit 16.30 Uhr die Zentrale des Kölner Senders RTL besetzt. Das berichtet die "Kölnische Rundschau" auf ihrer Internetseite. Ein Polizeisprecher betätigte die Aktion.

Demnach seien etwa 30 Personen in das Sendehaus eingedrungen und hätten die Studios und die Räume der Redaktion des Boulevardmagazins "Explosiv" besetzt. Die Aktion sei nach Angaben der Polizei friedlich verlaufen. Die PKK-Anhänger fordern, dass der Sender Material zeigt, welches zur Befreiung von PKK-Gründer Abdullah Öcalan aufruft. Zur Zeit finden Verhandlungen zwischen den PKK-Anhängern, der Polizei und dem Sender statt. Mehrere Streifenwagen sind vor Ort und eine Hundertschaft sei aus Brühl auf dem Weg. RTL habe jedoch noch keine Strafanzeige gestellt, so dass die Polizei noch nicht mit der Räumung beginnen kann.
DEU / Justiz / Kriminalität / Livemeldung
28.09.2011 · 19:41 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen