News
 

Piratenpartei will freies W-LAN

Berlin (dts) - Die "Piratenpartei" will sich für einen freien W-LAN-Zugang zum Internet an so vielen Standorten wie möglich einsetzen und ein eigenes Netz starten. "Der Piratenfreifunk ist, genauso wie andere Freifunknetze, kostenlos und ohne Zugangsbeschränkung" und hat damit "für alle Bürger Vorteile", heißt es in einer Pressemitteilung. Dort wo ein "Piratenfreifunker" einen Router aufstellt, können alle Bürger das Freifunknetz direkt nutzen. Am kommenden Dienstag soll das Projekt in Berlin offiziell gestartet werden. Die Piratenpartei genießt besonders im Internet eine gewisse Popularität, in repräsentativen Umfragen werden ihr bei der Bundestagswahl aber maximal zwei Prozent prognostiziert.
DEU / Piratenpartei
28.08.2009 · 01:54 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen