News
 

Piratenpartei will den Politikstil verändern

Berlin (dpa) - Die Piratenpartei hat sich für eine grundlegende Änderung des politischen Betriebs ausgesprochen. Politik müsse offener und transparenter gestaltet werden, sagte Parteichef Sebastian Nerz. Seine Partei wolle die Kommunikation zwischen Abgeordneten und Bürgern verändern. Kritik gab es für den Einfluss von Lobbyisten im Bundestag. Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin hatte die Piratenpartei 8,9 Prozent der Stimmen bekommen. Laut Umfragen würde es im Moment auch für den Einzug in den Bundestag reichen.

Parteien / Piratenpartei
05.10.2011 · 12:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen