News
 

Piratenpartei sieht nach Rücktritt von Semken "keine Krise"

Berlin (dts) - Der Parlamentarische Geschäftsführer der Piratenfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Martin Delius, sieht trotz des Rücktritts des Berliner Landesvorsitzenden Hartmut Semken keine Krise der Landespartei. "Der Rücktritt kommt überraschend, ist aber nach den Querelen der vergangenen Wochen nachvollziehbar", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstagausgabe) und fügte hinzu: "Es gibt keine Krise der Partei." Diese sei als Plattform organisiert und hänge nicht von einzelnen Personen ab.

Rücktritte gebe es überdies auch in anderen Parteien. Delius selbst will nach eigenen Worten nicht für die Nachfolge Semkens kandidieren. Er sei mit seiner jetzigen Aufgabe ausgelastet.
DEU / Parteien
16.05.2012 · 13:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen