News
 

Piratenpartei kommt zum Bundestreffen zur Europawahl zusammen

Bochum (dts) - Die Piratenpartei ist am Samstag in Bochum zu einem zweitägigen Bundestreffen zur Europawahl zusammengekommen. Bei dem Treffen soll über Kandidaten und Themen für die Wahl, die am 25. Mai stattfindet, beraten werden. Parteivorsitzender Thorsten Wirth betonte die Wichtigkeit Eruopas, aber auch die Notwendigkeit "neue Wege und Ansätze" zu schaffen.

"Wir wollen eine Wissens- und Informationsgesellschaft, eine partizipative Gesellschaft. Wir wollen, dass die Menschen mitentscheiden können und dass sie sich frei entscheiden können, wie sie zusammenleben", so Wirth bei der Eröffnungsrede. Um ins Europaparlament einziehen zu können, müssen die Piraten mindestens drei Prozent der Stimmen erhalten. Bei der Bundestagswahl im September hatten sie nur 2,2 Prozent erreicht.
Politik / DEU / Parteien
04.01.2014 · 15:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen