News
 

Piraten nach Angriff auf US-Schiff gefangen genommen

Washington (dpa) - Angehörige der US-Marine haben im Golf von Aden sechs mutmaßliche Piraten gefangen genommen, nachdem Schiff von ihnen beschossen worden war. Die «USS Ashland» befand sich auf einer Routinepatrouille vor dem Horn von Afrika, als die sechs Männer von ihrer Jolle aus das Feuer eröffneten. Die Amerikaner hätten das Feuer erwidert und das Boot der Angreifer dabei in Brand gesetzt. Die Männer seien ins Wasser gesprungen, von der «Ashland» an Bord genommen und dort medizinisch betreut worden.
Schifffahrt / Afrika / Piraten / USA
11.04.2010 · 01:33 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen