casino ohne anmeldung
 
News
 

Piraten forderten Lösegeld für «Arctic Sea»

Moskau (dpa) - Russland hat erstmals eine Lösegeldforderung für den befreiten Frachter «Arctic Sea» bestätigt. Die Seeräuber hätten nach ihrem Überfall Ende Juli gedroht, das Schiff zu sprengen, sollte das Geld nicht gezahlt werden. Das teilte das russische Verteidigungsministerium mit. Nach Angaben der Versicherung des Frachters hatten die Piraten umgerechnet rund eine Million Euro gefordert. Die acht gefassten Seeräuber und die Besatzung werden derzeit noch befragt. Die «Arctic Sea» war am Montag befreit worden.
Schifffahrt / Piraten / Russland
19.08.2009 · 14:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen