News
 

Piraten entführen panamaisches Frachtschiff im Golf von Aden

Aden/ Northwood (dts) - Im Golf von Aden haben Piraten ein Frachtschiff unter panamaischer Flagge am Montagmorgen entführt. Nach Angaben der EU-geführten Antipiraterie-Mission "Atalanta" meldete das Schiff "MV Suez" in den frühen Morgenstunden den Beschuss durch Piraten und wenig später die Enterung. Seitdem sei jede versuchte Kontaktaufnahme erfolglos geblieben.

Die 23 Besatzungsmitgliedern stammen aus Ägypten, Pakistan, Sri Lanka und Indien. Der 17.300 Tonnen-schwere Frachter ist mit Zementsäcken beladen und war entlang der IRTC ("Internationally Recommended Transit Corridor"), einer unter internationaler Kontrolle gestellten Wasserstraße, unterwegs. Vor der Küste von Somalia kommt es immer wieder zu Entführungen durch Piraten.
Jemen / Kriminalität / Schifffahrt
02.08.2010 · 12:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen