News
 

Pinkwart sieht Ampelsondierung in NRW «ergebnisoffen»

Berlin (dpa) - Vor der zweiten Sondierungsrunde für eine Ampelkoalition in Nordrhein-Westfalen sieht FDP-Landeschef Andreas Pinkwart die Ausgangslage als offen an. Er sagte im ARD- «Morgenmagazin», seine Partei wolle «nicht um jeden Preis» in die Düsseldorfer Regierung. Er begrüßte es erneut, dass die Gespräche mit SPD und Grünen nach Jahren eines gespannten Verhältnisses überhaupt möglich geworden seien. Als einen der Hauptstreitpunkte nannte der FDP-Politiker erneut die Hochschulpolitik.
Landtag / Nordrhein-Westfalen
10.06.2010 · 09:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen