News
 

Pinguin «Happy Feet » soll allein zurück in die Antarktis finden

Wellington (dpa) - Pinguin «Happy Feet» soll seinen eigenen Weg in die Antarktis zurückfinden. Er hatte sich nach Neuseeland verirrt und soll nun im Meer ausgesetzt werden, wenn er wieder fit ist. Das beschloss ein Expertenteam laut neuseeländischen Medien. Begründung: Kaiserpinguine in seinem Alter seien normalerweise um diese Jahreszeit weiter nördlich auf dem Packeis oder würden im offenen Meer schwimmen. «Happy Feet» erholt sich zur Zeit im Zoo von Wellington von mehreren Magenspülungen. Er hatte nach seiner Ankunft an einem Strand der Nordinsel vor gut einer Woche Sand gefuttert.

Tiere / Neuseeland
29.06.2011 · 12:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen