News
 

Pina Bausch in aller Stille beigesetzt

Wuppertal (dpa) - Die Choreographin Pina Bausch ist in aller Stille beigesetzt worden. Verwandte, enge Freunde und Tänzer nahmen auf einem Wuppertaler Friedhof Abschied von der weltberühmten Künstlerin. Auf ausdrücklichen Wunsch der Familie war die Öffentlichkeit nicht über die Beisetzung informiert worden. In wenigen Wochen soll es eine offizielle Trauerfeier des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Wuppertal geben. Pina Bausch war am Dienstag vergangener Woche 68-jährig an einem Krebsleiden gestorben.
Theater / Tanz
09.07.2009 · 01:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen