News
 

Pilotenstreik: 126 Iberia-Flüge ausgefallen

Madrid (dpa) - Die spanische Fluggesellschaft Iberia hat wegen eines Pilotenstreiks 126 Flüge abgesagt. Darunter sind auch Verbindungen zwischen Madrid und Frankfurt, Düsseldorf und Berlin. Der 24-stündige Streik ist der Beginn einer neuen Serie von 30 Arbeitsniederlegungen. Die Gewerkschaft Sepla ruft die Iberia-Piloten für die Zeit bis zum 20. Juli an jedem Montag und Freitag zu Streiks auf. Der Hintergrund der Arbeitsniederlegungen ist die Gründung der Billigfluggesellschaft Iberia Express. Die Piloten sehen darin einen Verstoß gegen die Tarifverträge.

Luftverkehr / Streiks / Spanien
09.04.2012 · 10:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!