News
 

Pilotenfehler als Absturzursache bei Smolensk wahrscheinlich

Moskau (dpa) - Ein Pilotenfehler wird als Ursache des schweren Flugzeugabsturzes bei Smolensk immer wahrscheinlicher. Der Pilot missachtete nach russischen Angaben Empfehlungen, die Landung wegen schlechter Sicht nicht zu wagen. Demnach versuchte er viermal, in Smolensk zu landen. Den vorgeschlagenen Ausweichflughafen flog er nicht an. Am Abend gedachten die Regierungschefs von Polen und Russland, Donald Tusk und Wladimir Putin, des polnischen Präsidenten Lech Kaczynski und der anderen 96 Todesopfer der Katastrophe.
Präsident / Unfälle / Polen / Russland
11.04.2010 · 01:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen