News
 

PID-Gegner in CDU suchen im Bundestag Verbündete

Berlin (dpa) - Nach dem knappem Votum des CDU-Parteitags für ein Verbot von Gentests an Embryonen wollen die Befürworter einer solchen Regelung im Bundestag Verbündete suchen. Das sagte die stellvertretende Parteichefin Annette Schavan der «Rheinischen Post». Fraktionschef Volker Kauder stellte im «Kölner Stadt-Anzeiger» klar, dass der Parteitagsbeschluss für die Abgeordneten nicht bindend ist und es eine Fraktionsentscheidung nicht gibt. Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister erwartet auch im Parlament eine knappe Entscheidung, wie er der «Nordwest-Zeitung» sagte.

Parteien / CDU / Gentests
17.11.2010 · 04:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen