News
 

Philippinische Behörden heben Warnstufe für Mayon erneut an

Manila (dts) - Die philippinischen Behörden haben nach der Auswertung von letzten Luftbildern die Warnstufe für den Vulkan Mayon erneut erhöht. "Mit einem Ausbruch muss in den nächsten Tagen gerechnet werden", sagte ein Sprecher des philippinischen Instituts für Vulkanologie und Seismologie (Phivolcs). Allein in den vergangenen 12 Stunden seien 450 vulkanische Beben aufgezeichnet worden. Mehr als 40000 Menschen wurden bislang aus der Gefahrenzone evakuiert. Mayon liegt etwa 330 Kilometer östlich der philippinischen Hauptstadt Manila und gilt als der aktivste Vulkan des Landes.
Philippinen / Vulkan
20.12.2009 · 11:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen