News
 

Philippinen: Vulkan Mayon steht offenbar kurz vor dem Ausbruch

Manila (dts) - Das philippinische Institut für Vulkanologie und Seismologie (Phivolcs) hat heute die Warnstufe für den Vulkan Mayon von 2 auf 3 erhöht. Nach Berichten der philippinischen Tageszeitung "The Philippine Star" hat die Provinzialregierung von Albay daraufhin eine verbindliche Evakuierung von etwa 9000 Familien, die in der Gefahrenzone leben, angeordnet. Ein Ausbruch des Vulkans erscheine nach mehrmaligen Asche-Auswürfen als wahrscheinlich, sagte Phivolcs-Direktor Renato Solidum. Der Mayon, der wegen seiner Form als der schönste Vulkan weltweit bezeichnet wird, liegt etwa 330 Kilometer östlich der philippinischen Hauptstadt Manila. Er gilt als der aktivste Vulkan des Landes, seit 1616 soll es mindestens 50 Ausbrüche gegeben haben. Ein Ausbruch im Jahr 1993 kostete mehr als 70 Menschenleben.
Philippinen / Vulkan / Evakuierung
14.12.2009 · 21:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen