News
 

Philippinen: Geiselnehmer lassen Dutzende frei

Manila (dts) - Die Geiselnahme im Süden der Philippinen ist offenbar unblutig beendet worden. Wie die BBC unter Berufung auf einen zuständigen Militärsprecher berichtet, seien alle der mindestens 65 Geiseln in Freiheit. Etwa 15 Kriminelle, bei denen es sich um Mitglieder einer Bande handeln soll, hatten gefordert, dass die Regierung die Klagen gegen sie fallen lasse. Die Männer waren unter anderem wegen Mordes und Raubes verurteilt worden. Offenbar hatten sich die Verhandlungen festgefahren, sodass die Männer zunächst etwa 17 Geiseln und schließlich alle weiteren freigelassen hatten. Ende November waren bei einem Geiseldrama in einer anderen Provinz im Süden des Inselstaates 57 Menschen getötet worden.
Philippinen / Gewalt
10.12.2009 · 11:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen