News
 

Philippinen: Fünf Menschen bei Schießerei getötet

Manila (dts) - Bei eine Schießerei in der philippinischen Hauptstadt Manila sind gestern fünf Menschen getötet worden. Wie die singapurische Zeitung "Straits Times" berichtet, sei eine weitere Person lebensbedrohlich verletzt worden. Nach Angaben der örtlichen Polizei sollen sich zwei Familien in einer Auseinandersetzung über einen parkenden Lkw gegenseitig beschossen haben. Der Lkw hatte vor einem muslimischen Lebensmittelmarkt geparkt, um eine Eisfabrik zu beliefern. Als sich der Besitzer des Marktes darüber beschwerte, schoss die Familie, die die Eisfabrik führte, auf den Laden. Die Lebensmittelmarktbesitzer erwiderten daraufhin das Feuer. Der Besitzer des Ladens und ein Verwandter sowie der Eisfabrikbesitzer und zwei seiner Familienmitglieder wurden bei der Schießerei getötet.
Philippinen / Familie / Schießerei
22.06.2009 · 11:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen