News
 

Philip Seymour Hoffman ist tot - «tragischer Verlust»

New York (dpa) - Schauspieler und Oscar-Preisträger Philip Seymour
Hoffman ist tot. Die Polizei fand den 46-Jährigen in einer Wohnung in Manhattan, wie die New Yorker Polizei der dpa am Abend mitteilte. Polizeikreise hätten mitgeteilt, dass eine Injektionsnadel im Arm des Schauspielers steckte, berichtet der Sender CNN. Zudem seien Beutel mit einer Substanz gefunden worden, bei der es sich vermutlich um Heroin handeln soll. Dies sei ein tragischer und plötzlicher Verlust, hieß es in einer Mitteilung von Hoffmans Familie. Nach dem Tod ihres «geliebten Phil» seien sie am Boden zerstört.

Film / Leute / USA
02.02.2014 · 23:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen