News
 

Pharmafirmen setzen Auflagen zur Zulassung nur schleppend um

München (dts) - In die Debatte um die hohen Kosten des Gesundheitssystems hat sich die deutsche Zulassungsbehörde für Arzneimittel (BfArM) eingeschaltet. "Wenn ein Medikament mehr kostet als ein Konkurrenzprodukt, dann sollten Unternehmen auch beweisen können, dass es besser ist", erklärte BfArM-Präsident Johannes Löwer im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin "Focus". Zudem kritisierte Löwer, dass Pharmaunternehmen den Auflagen bei der Zulassung nur schleppend nachkommen.

Um mögliche Risiken früh zu erkennen, müssen Hersteller oft auch nach der Markteinführung noch weitere Studien durchführen. "Das läuft auf Seiten der Firmen nicht immer ganz so gut, wie es sollte", so der oberste Arzneimittelprüfer.
DEU / Gesundheit / Industrie
03.10.2010 · 12:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen