News
 

Pflegerat kritisiert Pflege-Kompromiss der Koalition

Berlin (dpa) - Der Deutsche Pflegerat hat den Koalitionskompromiss zur Pflege als völlig unzulänglich kritisiert. «Das ist enttäuschend», sagte Präsident Andreas Westerfellhaus der dpa. Der Pflegebeitrag soll 2013 um 0,1 Punkte steigen. Die damit gewonnenen Mittel sollen den Demenzkranken zugutekommen. Dass noch Jahre vergehen sollen, bis diese Verbesserungen ausgearbeitet sein sollen, sei ein erneutes Hinausschieben, sagte Westerfellhaus. Das könne ja wohl nicht der große Wurf sein. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen dürften sich reihenweise verschaukelt fühlen.

Koalition / Gesundheit / Pflege
07.11.2011 · 04:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen