News
 

Pflege Demenzkranker wird laut Bahr gezielt verbessert

Berlin (dpa) - Nach der Grundsatzeinigung der Koalition auf eine Pflegereform hat Gesundheitsminister Daniel Bahr gezielte Verbesserungen für Demenzkranke in Aussicht gestellt. Die geplante Steigerung der Mittel um gut eine Milliarde Euro pro Jahr ab 2013 werde den Demenzkranken zugutekommen. Der Pflegebeitrag steigt gemäß den Absprachen der Koalitionsspitzen zum 1. Januar 2013 um 0,1 Punkte auf 2,05 Prozent. Auf diese Weise sollen die ambulanten Geldleistungen für Pflegebedürftige mit erhöhtem Betreuungsbedarf gesteigert und die Betreuung im stationären Bereich ausgebaut werden.

Koalition / Gesundheit / Pflege
07.11.2011 · 11:30 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen