News
 

Peter Maffay fordert Respekt vor Zuwanderern

Berlin (dpa) - Der Sänger Peter Maffay fordert Respekt vor Zuwanderern. Der «Bild am Sonntag» sagte Maffay, dass Sprache und Respekt wichtig seien. Wenn jemand von draußen käme, müsse er die Gesellschaft dort respektieren. Das gelte auch als Gastgeber. Maffay war 1963 mit seinen Eltern aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Zuwanderer müssten sich aber nicht komplett an die deutsche Gesellschaft anpassen, so Maffay weiter. Die Menschen müssten ihre Wurzeln nicht verleugnen.

Migration / Musik / Leute
12.01.2014 · 09:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen