News
 

Pessimismus vor Berichtssaison belastet US-Börsen

New York (dpa) - Nach einem freundlichen Start sind die US-Börsen schnell ins Minus gerutscht. Der Dow Jones beendete den Handel 0,65 Prozent tiefer bei 12 653 Punkten. Der Euro rutschte auf ein neues Zweijahrestief und kostete zuletzt 1,2251 US-Dollar.

Börsen / Effekten
10.07.2012 · 22:52 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2018(Heute)
17.01.2018(Gestern)
16.01.2018(Di)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen