News
 

Peru wählt linken Humala und rechte Fujimori in Stichwahl

Lima (dpa) - Der Linksnationalist Ollanta Humala hat bei der ersten Runde der Präsidentenwahl in Peru die meisten Stimmen erzielt. Da er mit 31,1 Prozent aber die für einen Sieg in der ersten Runde notwendige absolute Mehrheit verpasste, muss er sich in der Stichwahl im Juni der rechtskonservativen Keiko Fujimori stellen. Die Tochter des wegen Menschenrechtsverletzungen und Korruption zu 25 Jahren Haft verurteilten Ex-Präsidenten Alberto Fujimori kam nach diesen inoffiziellen Hochrechnungen auf 23,2 Prozent.

Wahlen / Peru
11.04.2011 · 04:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen