News
 

Pentagon will Strategiewechsel für US-Militär

Washington (dts) - Die Regierung der Vereinigten Staaten plant offenbar einen langfristigen Strategiewechsel für das US-Militär. Das berichtet der Nachrichtensender CNN unter Berufung auf ein Pentagon-Papier, das heute offiziell in Washington vorgestellt werden soll. Demnach soll die alte Strategie, nach der zwei konventionelle Kriege zur gleichen Zeit geführt und gewonnen werden können, durch einen breiter gefächerten Ansatz ersetzt werden. "Es ist nicht länger angemessen, von großen regionalen Konflikten als alleiniges Muster für das Vorgehen der US-Truppen zu sprechen", heiße es in dem Dokument des Verteidigungsministeriums. Vielmehr solle sich das Militär in Zukunft auf die Durchsetzung von US-Interessen in zahlreichen kleineren Konfliktfeldern einstellen.
USA / Militär
01.02.2010 · 08:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen