News
 

Penny ruft Geflügelfleischwurst zurück

Köln (dpa) - Der Discounter Penny hat Putenfleischwurst zurückgerufen. Betroffen sei der Artikel Bauer's Geflügelfleischwurst in der 400-Gramm-Packung, teilte der Handelskonzern Rewe in Köln mit. In einzelnen Fällen seien in der Wurst Metallsplitter gefunden worden. Ursache sei ein Produktionsfehler. Penny rate dringend vom Verzehr der Putenfleischwurst mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19.11.2010 ab. Kunden können die Wurst im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

Lebensmittel
30.10.2010 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen