News
 

Peña Nieto führt Präsidentenwahlen in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei den Präsidentenwahlen in Mexiko liegt der Kandidat der Partei der Institutionalisierten Revolution ersten Wählerbefragungen zufolge in Führung. Nach Angaben mehrerer Fernsehsender kommt Enrique Peña Nieto auf rund 42 Prozent der Stimmen. Der linksgerichtete Andrés Manuel López Obrador belegt demzufolge mit 31 Prozent den zweiten und Josefina Vázquez Mota von der Regierungspartei PAN mit 23 Prozent den dritten Platz. Gabriel Quadri von der Neuen Allianz erreichte 4 Prozent der Stimmen.

Wahlen / Mexiko
02.07.2012 · 04:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen