News
 

Pechstein ist wieder da: Weltcup-Norm geknackt

Berlin (dpa) - Claudia Pechstein ist zurück: Sie darf am kommenden Freitag beim Eisschnelllauf-Weltcup in Salt Lake City starten. Bei ihrem Comeback nach zweijähriger Sperre wegen hoher Blutwerte knackte die 38-jährige Berlinerin in Erfurt in 4:10,05 Minuten deutlich die Norm des Weltverbandes ISU, die mit 4:15 Minuten vorgegeben war. Ihre Fans hatten sie während des Rennens intensiv angefeuert. Am späten Nachmittag wird Pechstein noch über 1500 Meter starten und will dort die ISU-Norm von 2:03,5 Minuten brechen.

Eisschnelllauf / Pechstein
12.02.2011 · 13:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen