News
 

Pechstein feiert Zulassung für Salt Lake City als "kleinen Sieg"

München (dts) - Die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein sieht in der heute beschlossenen Zulassung zum Weltcup-Rennen über 3000 Meter in Salt Lake City einen "ersten kleinen Sieg" im Doping-Streit. Die Nachricht über die Annahme des Eilantrags durch das Schweizer Bundesgericht sei für sie das erste positive Ereignis im Hinblick auf die Debatte seit zehn Monaten, sagte Pechstein heute. Die Situation sei angesichts der kurzen Zeit bis zum Rennen nicht ganz einfach, sie habe allerdings bisher gute Erfahrungen mit Salt Lake City gemacht, so Pechstein. In den letzten Monaten habe sie hart trainiert, wegen der Dopingsperre aber nicht an Wettkämpfen teilnehmen können und wisse daher nicht, wo sie momentan stehe. Für Pechstein ist das Rennen am Freitag die letzte Möglichkeit, sich für die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver zu qualifizieren.
USA / Sport / Doping
08.12.2009 · 17:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen