News
 

Pechstein-Fall: CAS will Stellungnahmen von DOSB und IOC

Vancouver (dpa) - Das Ad-hoc-Schnellgericht bei den Olympischen Winterspielen erwartet im Fall Pechstein bis zum Nachmittag Ortszeit die Stellungnahmen von DOSB und IOC. Das teilte der Internationale Sportgerichtshof CAS mit. Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ist wegen verdächtiger Blutwerte gesperrt. Sie hatte trotzdem einen Antrag auf einen Olympia-Start gestellt. Wann die Anhörung ist, steht noch nicht fest. Erst müssen sich nun der Deutsche Olympische Sportbund und das Internationale Olympische Komitee äußern.
Olympia / Vancouver / Eisschnelllauf / Doping / Pechstein
17.02.2010 · 00:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen