News
 

Pechstein: Experten diagnostizieren Blutanomalie

Berlin (dts) - Die fünffache Olympiasiegerin Claudia Pechstein soll nach Angaben von Experten an einer Blutanomalie leiden. Der Blut-Experte Gerhard Ehninger hat heute bestätigt, eine Anomalie bei Pechstein diagnostiziert zu haben und schließt einen Doping-Fall somit aus. Ehninger sagte, eine genetische Ursache sei verantwortlich für die abweichenden Blutwerte. Rund 800.000 Menschen in Deutschland leiden an dieser Anomalie, so der Experte weiter. Bereits im Juli 2009 ist bekannt geworden, dass Pechstein aufgrund von Indizien im Februar 2009 des Blutdopings überführt und von der ISU für zwei Jahre gesperrt wurde, nachdem eine Reihe von Blutproben bei den Mehrkampf-Weltmeisterschaften in Hamar ungewöhnliche Veränderungen aufgewiesen hatte.
DEU / Eisschnelllauf / Doping
15.03.2010 · 11:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen