News
 

Pazifik-Fisch soll vermehrt auf Strahlung getestet werden

Brüssel (dpa) - Nach der Atomkatastrophe in Fukushima sollen in Europa künftig nicht nur Fische aus japanischen Gewässern auf radioaktive Strahlung kontrolliert werden. Den EU-Staaten habe die EU-Kommission empfohlen, auch Fisch aus dem gesamten nordwestlichen Pazifik zu testen. Das sagte ein Sprecher in Brüssel. Bisher habe es bei Kontrollen keine besorgniserregenden Ergebnisse gegeben. In Deutschland ist dies schon länger so: Die deutsche Fischindustrie hatte schon Anfang des Monats angekündigt, Ware aus dem Pazifik frühzeitig auf Radioaktivität untersuchen lassen.

EU / Atom / Verbraucher / Fischerei / Japan
25.04.2011 · 18:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen