News
 

Paul Rudd findet Vaterrolle schwer

Los Angeles (dts) - US-Schauspieler Paul Rudd findet seine Elternrolle schwer, liebt es aber dennoch, Vater zu sein. "Es ist der härteste Job der Welt und das kann wirklich schwierig sein", verriet Rudd dem britischen Magazin "Glamour". "Ich frage mich oft, ob ich dabei alles richtig mache", so der 42-Jährige.

Trotzdem seien seine Kinder großartig. Auch seine Rolle als Vater und Ehemann zugleich mache dem Schauspieler viel Freude. Rudd gab ebenfalls zu, dass er sich nur sehr schwer mit dem Altern abfinden könne. "Es fühlt sich nicht direkt wie eine Krise an, aber ich fühle mich manchmal wie eine alte Skulptur, die sich nur langsam fortbewegen kann", erklärte er. Rudd ist seit 2003 mit Julie Yaeger verheiratet, mit der er zwei Kinder hat.
USA / Leute
01.03.2012 · 09:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen