News
 

Pastor verzichtet auf Koran-Verbrennung

Gainesville (dpa) - Der radikale US-Pastor Terry Jones lenkt ein. Er hat erklärt, dass er seine weltweit kritisierten Pläne zur Verbrennung des Korans am Jahrestag des 11. September nicht umsetzen werde. Zitat: «Wir ziehen ganz ernsthaft, ernsthaft, ernsthaft nicht in Erwägung, den Koran zu verbrennen», sagte er vor Journalisten. Jones will sich in New York bestätigen lassen, dass es nicht zu einem umstrittenen Moscheebau nahe dem Ort der Anschläge vom 11. September kommt. Gestern hatte er seinen Verzicht auf die Aktion mit einer Zusage begründet, dass der Bau an anderer Stelle erfolge.

Religion / Islam / USA
10.09.2010 · 16:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen