News
 

Passagiermaschine muss auf Long Island notlanden

New York (dts) - Ein Flugzeug der US-amerikanischen Fluglinie "Southwest Airlines" ist heute auf einem Flughafen auf Long Island notgelandet. Wie der Nachrichtensender CNN berichtet, wurde Rauchentwicklung aus dem Passagierraum der Maschine gemeldet. Nach Angaben eines Sprechers der Fluglinie war das Flugzeug auf dem Weg von Connecticut nach Florida, als ein Flugbegleiter Atemprobleme aufgrund von Rauch in der Kabine meldete. Die Maschine wurde daraufhin auf den "Long Island MacArthur"-Flughafen umgeleitet. Bei dem Zwischenfall wurde keine der 136 Personen an Bord des Flugzeugs verletzt. Die Passagiere konnten ihre Reise an Bord einer anderen Maschine fortsetzen.
USA / Flugverkehr / Notlandung
26.07.2009 · 17:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen