News
 

Passagierflugzeug muss in Sibirien notlanden

Nowosibirsk (dts) - In Sibirien ist am Mittwoch ein Passagiermaschine der Fluggesellschaft "Severny Veter" auf dem Flughafen Nowosibirsk notlanden. Die Boeing 757 mit 220 Reisenden an Bord sei zur Notlandung gezwungen gewesen, da sich das Fahrwerk nicht einfahren lies, teilte ein Behördensprecher mit. Als der Maschine das Kerosin ausging, habe sich der Pilot entschlossen in Nowosibirsk zu landen, hieß es weiter.

Nach der Landung wurden die Passagiere in ein anderes Flugzeug gebracht. Die Boeing 757 war auf dem Weg vom sibirischen Kemerovo nach Bangkok in Thailand.
Russland / Luftfahrt / Unglücke
09.02.2011 · 15:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen