News
 

Passagiere sitzen an Pariser Flughafen fest

Paris (dpa) - Chaos auf dem Pariser Flughafen Charles de Gaulle: Dort sitzen viele Passagiere fest, weil Enteisungsmittel für die Flugzeuge fehlt. Bis heute Mittag wurde deshalb auf Empfehlung der Zivilluftfahrtbehörde die Hälfte, am Nachmittag dann noch immerhin 35 Prozent aller geplanten Flüge gestrichen. Als ein Hallendach unter den Schneemassen nachzugeben drohte, musste das Terminal 2E geräumt werden. Dessen Dach war bereits im Jahr 2004 kurz nach seiner Eröffnung eingestürzt. Vier Reisende waren dabei getötet worden.

Wetter / Verkehr / Frankreich
24.12.2010 · 15:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen