News
 

Passagier sorgt mit Bombendrohung auf Weg zur Expo für Aufregung

Shanghai (dts) - Ein Passagier hat auf dem Flug vom taiwanesischen Taipei in Richtung Shanghai mit einer Bombendrohung für Aufregung gesorgt. Die Maschine, die unterwegs zur Weltausstellung Expo war, musste den Angaben der Beamten zufolge im mehr als 100 Kilometer entfernten Flughafen von Hangzhou landen. Beim anschließenden Verhör und einer gründlichen Untersuchung konnten die Beamten jedoch keinerlei Bedrohung durch den Passagier feststellen. Während keine Bombe gefunden wurde gab der Mann nur an, die Drohung als Scherz geäußert zu haben. Die vollbesetzte Maschine mit rund 300 Passagieren konnte den Flug später fortsetzen.
China / Terrorismus / Luftfahrt
01.05.2010 · 19:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen