News
 

Parteispitzen beraten Stand der Koalitionsgespräche

Berlin (dpa) - Die Spitzen von Union und FDP beraten heute über den Stand der Koalitionsgespräche. Die Runde will sich noch einmal über die Fortschritte in den zehn Arbeitsgruppen informieren. Trotz Einigungen in einigen Detailfragen wurden die Verhandlungen auf beiden Seiten als zäh bezeichnet. Die größten Differenzen gibt es noch bei den Themen Steuern, Arbeit und Gesundheit. Die Führungen der drei Parteien hoffen dennoch darauf, dass ein Durchbruch bei den Klausurberatungen am Wochenende erreicht werden kann.
Parteien / Regierung
14.10.2009 · 02:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen