News
 

Parteienstreit um Überhangmandate wird hitziger

Berlin (dpa) - Die Debatte um Regierungsmehrheiten nur auf Basis von Überhangmandaten spielt im Wahlkampf eine immer größere Rolle. Die SPD warf Union und FDP vor, eine mögliche schwarz-gelbe Koalitionsmehrheit nur mit Hilfe dieser Mandate sei illegitim. Im SPD-Wahlaufruf heißt es: «Eine Mehrheit auf der Grundlage von Überhangmandaten wäre keine stabile Mehrheit fürs Regieren.» FDP- Parteichef Guido Westerwelle wertete die Debatte als Eingeständnis einer erwarteten Wahlniederlage. Auch CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla wies die Vorwürfe zurück.
Wahlen / Bundestag
21.09.2009 · 17:06 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen