News
 

Partei: Ex-IWF-Chef Strauss-Kahn kehrt nach Frankreich zurück

Paris (dpa) - Ex-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn wird nach Angaben seiner Partei in Kürze die USA verlassen. Seine Rückkehr sei für die «nächsten Tage» geplant, sagte die sozialistische Spitzenpolitikerin Martine Aubry im französischen Fernsehen. Ein genaues Datum wollte sie nicht nennen. Strauss-Kahn war nach Vergewaltigungsvorwürfen von seinem IWF-Posten zurückgetreten. Zeitweise saß er auch in Untersuchungshaft. Weil es Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Klägerin gab, wurde das Strafverfahren gegen ihn vor einer Woche in New York eingestellt.

Justiz / IWF / USA / Frankreich
30.08.2011 · 20:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen